Bewerbungs-Tipps

  • Hallo WSOE Community,



    In den viele Jahren, in denen ich dieses Projekt leite, habe ich schon die ein oder andere Bewerbung gelesen und möchte euch daher ein paar Tipps zum Schreiben einer guten Bewerbung geben.



    1. Generelles


    1.1. Nehmt euch Zeit: Ich sehe immer wieder Bewerbungen, die offenbar in Hektik geschrieben worden sind. Schickt die Bewerbung lieber einige Stunden oder einen Tag später ab, aber dafür ordentlich. Dadurch gebt ihr den Lesern viel weniger Raum um sich zu beschweren. Die ersten Kommentare in einer Bewerbung sind meiner Meinung nach die wichtigsten.


    1.2. Rechtschreibung und Grammatik: Achtet wirklich darauf, dass ihr möglichst keine Rechtschreib- und Grammatikfehler habt. Solltet ihr selber nicht so gut darin sein, schickt eure Bewerbung vorher als Privatnachricht an einen Freund hier im Forum und lasst ihn nochmal drüber schauen und eventuelle Fehler korrigieren.


    1.3. Satzstellungen: Probiert nicht jeden aufeinanderfolgenden Satz mit den selben Wörtern anzufangen. Also nicht immer "Ich habe..." "Ich will..." Schreibt die Sätze so um, dass es gut klingt.


    1.4. Emojis: Ich finde Emojis gehören nicht in eine Bewerbung. Die Bewerbung soll professionell wirken und Emojis sind definitiv kein Beitrag dazu. "xD", "^^" und andere Unicode Zeichen gehören natürlich auch zu dieser Sparte.


    1.5. Spoiler: Nutzt die Spoilerfunktion nur für kleinere Dinge und nicht jeden Punkt eurer Bewerbung. Das macht die Sache eher unübersichtlich anstatt übersichtlich und stört meiner Meinung nach nur beim Lesen.


    1.6. Bilder: Generell machen sich Bilder immer gut in einer Bewerbung. Allerdings sollte man darauf achten, dass diese nicht zu groß sind und man nicht zu viele einfügt. Der Text einer Bewerbung sollte immer noch im Vordergrund stehen.




    2. Formatierung


    Nutzt die Formatierungsoptionen hier im Forum, sprich FETT, KURSIV, Texte färben usw.. Aber benutzt sie richtig. Zum Beispiel sollte man seinen Text nicht komplett fett gedruckt oder kursiv machen. Hier ein paar Tipps was man wie formatieren sollte.



    2.1. Überschriften: Fett gedruckt, Schriftgröße 14, eventuell auch in Farbe. Diese sollte GUT lesbar sein.


    2.2. Normaler Text: Die Standard Schriftfarbe nutzen. Sollte eine spezielle Farbe ausgewählt sein, geht unter Farbe auf "Schriftfarbe entfernen". Schriftgröße 12


    2.3. Betonungen: Solltet ihr wenige Wörter in einem Satz betonen wollen, könnt ihr diese fett gedruckt machen oder kursiv. Euren Namen am Ende der Bewerbung könnt ihr z.B. auch kursiv machen. Benutzt dies nicht zu häufig. also nicht in jedem Satz sondern wirklich nur bei sehr wichtigen Dingen.


    2.4 Ausrichtung: Generell ist diese Sache egal, wobei ich euch linksbündig (wie dieser Thread) oder zentriert empfehle. Es ist darauf zu achten, dass auch wirklich die komplette Bewerbung dann in einer Ausrichtung ausfällt und nicht teilweise linksbündig und teils zentriert.




    3. Aufbau der Bewerbung


    Natürlich ist jede Bewerbung, je nachdem für was man sich bewirbt, etwas anders. Mit den folgenden Gliederungspunkten kann man aber generell erstmal nichts falsch machen.



    1. Vorwort


    2. Das bin ich


    3. Wieso will ich ROLLE werden?


    4. Aktivität


    5. Stärken & Schwächen


    6. Schlusswort



    So könnte übrigens auch eure Gliederung am Ende dann aussehen.



    Jetzt zu den einzelnen genannten Punkten und was dort rein gehört.



    1. Vorwort


    Hier sagt ihr kurz für was ihr euch in folgenden Zeilen bewerben werdet und sowas wie "Viel Spaß beim Lesen!".



    2. Das bin ich


    Schreibt ein paar Wörter zu eurer Person. Also Vorname, Alter, Hobbys etc.



    3. Wieso will ich ROLLE werden?


    Erklärt den Lesern wieso ausgerechnet ihr euch für den gewählten Posten bewerbt und wieso ihr dafür eurer Meinung nach geeignet seid.



    4. Aktivität


    Hier schreibt ihr von wann bis wann ihr in etwa die Woche online sein könnt.


    5. Stärken & Schwächen


    Ich empfehle 3-5 Stärken und 1-3 Schwächen zu nennen, je nachdem wie viele Stärken ihr habt, passt die Schwächen von der Anzahl an. Es ist immer schwierig seine eigenen Schwächen aufzuschreiben. Ich würde euch empfehlen nicht ZU ehrlich zu sein. Also zu schreiben, dass ihr manchmal inkompetent oder unzuverlässig seid, wenn ihr euch für einen Team Posten bewerbt, ist keine gute Idee. Nennt mehr Stärken als Schwächen, achtet nur darauf, dass nicht weitaus mehr Stärken vorhanden sind.


    Ein nettes Gimmick ist auch seine Stärken grün und seine Schwächen rot zu färben.



    6. Schlusswort


    Bedankt euch kurz bei euren Lesern für das Durchlesen und sagt, dass ihr für konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge offen seid oder so ähnlich.




    4. Schlusswort


    Ich hoffe mit diesem Thread ein paar Leuten helfen zu können. Wenn ihr noch Dinge habt, die hier eingefügt werden könnten, könnt ihr mir diese gerne mitteilen.



    Liebe Grüße


    Phantom

  • nick

    Hat das Thema geschlossen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!